Skip to main content

MOVEmentums

Definierte zyklische Bewegungsfolgen mit stärkend affirmativem Inhalt zu Lichtsaat-Gesängen von Boja Seol

 

Diese Bewegungsfolgen bestehen aus einem fließenden Übergang „erzählender“ Bewegungsgesten, die einen konkreten Inhalt darstellen bzw. von ihm inspiriert sind. Diese Inhalte sind in Boja Seol - Lichtsaat-Gesängen nicht nur in Worte, sondern auch in Melodien gefasst. So ergibt sich die Möglichkeit, den Text entweder mitzudenken, die Musik als tragenden Boden zu nutzen oder auch selbst (mit) zu singen.

Wenn bestärkender Inhalt, Bewegungsgesten, Klang, vertiefter Atem und die eigene Stimme zusammen kommen und sich dies in meditativer Wiederholung - einer Wendeltreppe gleich - in eine gefühlte Tiefe schraubt, können auch relativ kurze Zeitfenster von etwa 5 – 10 Minuten ausreichen, um eine eindeutige „Aufhellung“ der eigenen Befindlichkeit herbeizuführen und in einen besseren „State“ zu wechseln.

Es ist mir ein Anliegen, dieses kraftvolle ganzheitliche Werkzeug Menschen zur Verfügung zu stellen, gerade in einer Zeit, wo Belastungen und Ängste für viele Menschen den Alltag prägen. Deshalb sind MOVEmentums - in Bälde - auch als „open source“ auf Vimeo zu finden, mit der freundlichen Einladung, sie auch selbst auszuprobieren, sich anzueignen und für sich selbst zu nutzen.

 

Termine für einzelne, Paare und Kleingruppen (bis 6 Personen) nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt hier